Mit dem neuen Schuljahr wird auch auf der Primarschulstufe das Modell 1 + 1 umgesetzt, d.h. die zwei bisherigen Religionsstunden pro Klasse werden aufgeteilt, in eine Stunde Religion, die weiterhin von der Kirche verantwortet wird, und eine Stunde Ethik, welche von einer Lehrperson der Schule erteilt wird. Der Religionsunterricht an der Gemeindeschule Bergün Filisur ist weiterhin ökumenisch ausgerichtet. Markus Peng - als Vertreter der röm.-kath. Kirche - beendet mit seiner Pensionierung auch seine Tätigkeit als Religionslehrer. Wir danken ihm ganz herzlich für sein langjähriges Engagement. Wer an seine Stelle tritt, ist im Moment noch offen. Seine Unterrichtsstunden werden von Pfarrerin Margrit Uhlmann übernommen.

 

Pfrn. Margrit Uhlmann:      1./2.  Klasse in Bergün    und   3./4. Klasse in Filisur

Pfr. Balthasar Bächtold:    5./6. Klasse in Filisur       und   3./4. Klasse in Alvaneu  sowie Oberstufe in Tiefencastel

Jessica Glensk:                    1./2. Klasse in Alvaneu   und   5./6. Klasse in Alvaneu